Samstag, 18. Juni 2011

Zigeunersoße / Pusztasoße


Zutaten:
5-6 rote Spitzpaprika oder 3 normal große
2 Zwiebeln
1 Tube Tomatenmark
4 EL Zucker
1 EL weißer Essig
1 TL Salz
0,5 l Wasser
1 Pepperoni (frisch oder eingelegt, scharf)
1 EL Öl
etwas braunen Saucenbinder oder Speisestärke

Zubereitung:
Die Paprika waschen, entkernen, die weißen Seitenwände entfernen und in schmale Streifen schneiden. Die Zwiebeln schälen und ebenfalls in schmale Streifen schneiden.


In einem hohen Topf das Öl erhitzen und das Gemüse bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten unter Rühren anschwitzen. Dann das Tomatenmark hinzufügen und ebenfalls kurz anschwitzen (mildert die Säure) und dabei gut rühren.


Mit dem Essig ablöschen und dann das Wasser darüber gießen. Salz, Zucker und die Pepperoni (entweder im Ganzen oder in Ringe geschnitten, nach Wunsch & Geschmack) zufügen und aufkochen. Bei kleiner Hitze ca. 15-20 Minuten köcheln lassen.


Abschmecken und nach Bedarf mit Saucenbinder oder etwas angerührter Speisestärke andicken. Die Sauce sollte sämig sein.

Anmerkungen:
- leckere Sauce zu allem Kurzgebratenem und auch ideal für Fleischklößchen (Pusztabällchen)
- perfekte Sauce für Zigeunerschnitzel (s.Foto)


- lässt sich gut einkochen (ohne Bindungsmittel) und auch einfrieren
- Rezept reicht für 6-8 Portionen

Kommentare:

  1. Sehr lecker, das werd ich mal nachkochen. Danke.

    AntwortenLöschen
  2. Die ganze Tube Tomatenmark???

    AntwortenLöschen
  3. Ja, eine ganze Tube :-) Ich hatte mich auch erst gewundert, es ist aber so korrekt!!

    AntwortenLöschen
  4. Hab heute mal Dein Rezept probiert, aber 4 Eßl. Zucker sind mir zu viel. Beim nächsten Mal nehme ich weniger, aber sonst schmeckt sie sehr gut.

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe auch schon mal weniger genommen. Kommt glaube ich, auch ein wenig auf die Intensität/Säure des Essigs an.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo

    kann ich die Peperoni aus weglassen? Evtl gegen Peperoni pulver ersetzen?

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra :-)
      Ja klar, kein Problem! Ich habe auch schon mal die entsprechende Schärfe mit scharfem Paprikamark, als auch mit einer scharfen "Hot Sauce" erzeugen können und es hat geschmacklich keine negativen Auswirkungen gehabt :-)
      LG Sandra

      Löschen
    2. danke schön für die schnelle antwort

      lg

      Löschen