Donnerstag, 21. Juli 2011

Tortelloni a la panna


Zutaten:
1 TL Butter
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
200 g Kochschinken in Scheiben
200 ml Sahne
50 ml Milch
2 EL Sahneschmelzkäse
Salz, weißer Pfeffer, 
1-2 Prisen Muskat gerieben (nach Geschmack)
1 TL Petersilie gehackt

800 g Tortelloni aus dem Kühlregal (wir nehmen immer Fleischfüllung)

Zubereitung:
Zwiebel und Knoblauch schälen und halbieren.Den Schinken in feine Streifen/Stückchen schneiden. Die Butter in einem Topf zerlassen und die Zwiebel- mit den Knoblauchhälften anschwitzen (mittlere Hitze) bis sie hellbraun werden. Herausnehmen und weg werfen. Den Schinken dazu geben und kurz anschwitzen.
Die Sahne und die Milch in den Topf gießen und kurz aufkochen lassen. Den Schmelzkäse langsam in dem heißen Sahne-Milch-Gemisch schmelzen lassen. Mit den Gewürzen abschmecken und etwas einkochen lassen bis zur gewünschten Konsistenz. Zum Schluss die Petersilie unterrühren.

Einen großen weiten Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen und die Tortelloni nach Packungsanweisung ca. 2-3 Minuten ziehen lassen. Mit der Soße servieren.

Anmerkungen:
- das Rezept hat mir ein ehemaliger Koch meines früheren Lieblingsitaliener verraten
- wer mehr Soße benötigt, kann sie einfach mit etwas Milch strecken und evtl. mit etwas hellem Soßenbinder andicken (wem die Kalorien und der Fettgehalt egal sind, nimmt mehr Sahne :-) dann nur noch etwas einkochen lassen)
- die Soße ist auch ideal für Aufläufe geeignet (z.B. Nudelauflauf mit Schinken & Brokkoli)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen