Sonntag, 10. Juli 2011

Eiersalat


Zutaten:
8 Eier
200 g Fleischwurst in Scheiben
5-6 mittelgroße Gewürzgurken
1 kleine Dose Mais
1 Dose Champignonköpfe (425 ml)
4 EL Mayonnaise
2-3 EL Gurkensud
1 TL Kräuter (Garten- oder Frühlingskräuter z.B. von Knorr)
Salz, schwarzer frisch gemahlener Pfeffer, etwas Zucker

Zubereitung:
Die Eier in ca. 7 Minuten hart kochen, abschrecken und auskühlen lassen. In der Zwischenzeit die Champignonköpfe und den Mais gut abtropfen lassen.

Die Fleischwurst in feine Streifen schneiden und in eine Schüssel geben.


Die Eier abpellen und mit einem Eierschneider in Scheiben schneiden. Zur Fleischwurst geben.


Die Gurken fein würfeln, die Champignonköpfe vierteln und mit dem Mais zu den anderen Zutaten geben.


Für das Dressing die Mayonnaise mit dem Gurkensud und den Kräutern verrühren und mit etwas Zucker abschmecken. 


Mit Salz und Pfeffer den Salat würzen und zum Schluss das Dressing vorsichtig unterheben.

Den Salat mindestens 2 Stunden im Kühlschrank gut durchziehen lassen. Vor dem Servieren noch mal abschmecken.


Anmerkungen:
- eignet sich hervorragend als Beilage zum Grillen
- Kräuter können frisch oder getrocknet dazu gegeben werden - ganz nach Geschmack
- auch ideal als Hauptgericht mit Kurzgebratenem wie Frikadellen oder Koteletts

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen