Mittwoch, 10. August 2011

Schoko Krossies


Zutaten:
200 g Schokolade oder Kuvertüre (nach Geschmack: Vollmilch, Zartbitter...)
100 g Cornflakes
50 g gemahlene Mandeln
 Kokosfett (z.B. Palmin), nach Bedarf

Zubereitung:
Die Schokolade zerkleinern und zusammen mit dem Kokosfett in eine hitzebeständige Schüssel geben.


In einem Topf etwas Wasser erhitzen. Wenn das Wasser heiß ist, die Schüssel mit der Schokolade hinein "hängen" (Wasser darf den Boden der Schüssel nicht berühren) und alles langsam zum Schmelzen bringen.

In der Zwischenzeit die Cornflakes in einen Gefrierbeutel geben, den Beutel gut verschließen und die Flakes fein zerdrücken (Hände oder auch Nudelholz).



Die Mandeln mit den Flakes mischen.


Die geschmolzene Schokolade vom Wasserbad nehmen und etwas abkühlen lassen.


Die Cornflakes-Mandel-Mischung in die Schokolade geben und gut verrühren bis alles gleichmäßig mit Schokolade überzogen ist.


Nun mit 2 TL kleine Häufchen auf ein Stück Alufolie oder Backpapier setzen und trocknen lassen.


Anmerkungen:
- ein leckerer Ersatz für die originalen Choco Cr...
- man kann eigentlich ohne Probleme seine Lieblingsschokolade nehmen, allerdings sollte man vorher prüfen, ob sie sich gut schmilzen lässt
- Kinder lieben es, die Flakes mit ihren Händen zu zerkleinern
- ideal auch zum Verschenken
- Kokosfett nach Bedarf heißt, das es abhängig ist von der Schokolade. Bei Verwendung von Kuvertüre ist es nicht notwendig, bei z.B. Milka Schoki dagegen, nehme ich immer einen halben Würfel. Muss man ausprobieren
- eignet sich auch hervorragend für Reste von Weihnachtsschokolade oder Osterhasen :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen