Freitag, 5. August 2011

Krautsalat



Zutaten:
1 kg Weißkohl
1 gestrichener TL Salz
1 kleine Paprika
4 EL weißer Balsamico Essig
8 EL Wasser
schwarzer (frisch gemahlener) Pfeffer
3 TL Zucker
1 TL Öl


Zubereitung:
Den Weißkohl putzen (Strunk abschneiden und die äußeren 4-5 Blätter entfernen) und in Stücke schneiden.
Den Strunk keilförmig herausschneiden.


Jetzt wird der Kohl mit dem Gurkenhobel fein gehobelt. Evtl größere Stücke entfernen.


Einen gestrichenen TL Salz über den Kohl geben und mit den Händen gut durchkneten. Das sorgt dafür das der Salat etwas mürber wird und das die Marinade besser aufgenommen werden kann.


Die Paprika von Kernchen und Seitenwänden befreien und ebenfalls auf dem Gurkenhobel in feine Streifen hobeln. Zu dem Kraut geben.


Für die Marinade die restlichen Zutaten in einer anderen Schüssel gut verrühren (Öl erst zum Schluss) bis der Zucker komplett aufgelöst ist.


Die Marinade zum Krautsalat geben, wieder mit den Händen alles gut durchmengen und im Kühlschrank mindesten 3 Stunden (je länger desto besser) durchziehen lassen.

Anmerkungen:
- ein typischer einfacher Krautsalat, der uns allen hervorragend schmeckt (selbst den Kids)
- manche Leute geben noch Kümmel hinzu, den mögen wir aber nicht
- ich weiß, das die Marinade nicht gerade typisch ist ;-) Aber da ich keine fetten Ölaugen auf Salaten mag, neutralisiere ich die Säure des Essigs lieber mit Wasser als mit Öl. Ist natürlich Geschmackssache
- je nach Intensität des Essigs die Wasser bzw. Zuckermenge anpassen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen