Freitag, 27. September 2013

Denke ich an Kiwis, denke ich an Neuseeland...

Kiwis - was fällt euch dazu spontan ein? Die leckeren kleinen Früchtchen, oder? :-)
Ja, so geht es mir auch! Aber gleichzeitig denke ich dann auch immer an Neuseeland - das Land der Kiwis - und dieses hat natürlich noch wesentlich mehr zu bieten als die gesunden Früchtchen!

Die preisgekrönte Fluggesellschaft Air New Zealand möchte ein wenig Aufklärung leisten und vielleicht auch ein wenig Neugierde wecken... Diese Fluggesellschaft ist bekannt und erfahren im Bereich Langstreckenflüge. Aus diesem Grund wird auch viel Wert auf den Komfort gelegt für die Passagiere.
Neuseeland soll nicht nur als wunderschöner Ort entdeckt werden, sondern man soll sich auch an die Flüge positiv erinnern können. Über die Website erhält man ebenfalls viele Informationen wie z.B. wo man Mietwagen erhält oder auch Wohnmobile und auch Tipps für Aktivitäten.

Mal ehrlich, wer hat sich schon mal mit dem Thema Neuseeland befasst? Es liegt für uns weit, weit weg, aber wie ist es wohl dort? Womit kann Neuseeland noch punkten? Wie sieht es aus mit der Mentalität, der Kulinarik? Wie lebt man in Neuseeland?
Alles Fragen, die beantwortet werden wollen und was bietet sich hier mehr an, als ein paar Leute zu fragen, die sich auskennen?!

Jetzt könnte man googlen oder in ein Reisebüro gehen, aber das wäre ja nicht wirklich identisch, oder?!

Das dachte man sich bei Air New Zealand wohl auch und es entstand die Kampagne "Frag einen deutschen Kiwi".


Es wurden 5 deutsche Auswanderer ausgesucht, die uns gerne ihre Erfahrungen aus ihrer Wahlheimat Neuseeland mitteilen möchten.
Dies geht am besten über eine Videobotschaft und ihr werdet Informationen erhalten von einem Feinschmecker, einer Großstadtinsiderin, Kulturfans und einer Naturliebhaberin.
Diese 5 Personen geben Tipps zu den Themenbereichen Essen & Trinken, Natur & Sport und natürlich auch Kultur und Sehenswürdigkeiten.

Schaut euch einfach mal das Video an....


Ich persönlich bin ja immer sehr interessiert an Landschaften und natürlich auch an der kulinarischen Seite und mich reizt es nun ganz besonders, mal ein wenig tiefer in die Materie einzutauchen und vielleicht finde ich ja auch ein paar nette Rezepte, die typisch für Neuseeland sind und diese werdet ihr dann natürlich bei mir wiederfinden :-)

Jetzt dürft ihr euch selber mit dem Thema auseinandersetzen und zur Inspiration gibt es hier noch ein paar Bilder...



Artikel wurde gesponsort von Air New Zealand

1 Kommentar:

  1. Eine nette Idee. So tiefhängende Märchenwolken gibt es nur noch in Australien.

    AntwortenLöschen