Freitag, 23. September 2011

American Pancakes


Zutaten:
300 g Weizenmehl
2 TL Backpulver
2 TL Natron
4 EL Zucker
2 Prisen Salz
6 EL Öl
400 ml Milch oder Buttermilch
2 Eier (Gr. M)

Zubereitung:
Das Mehl in einen hohen Messbecher oder eine Schüssel sieben und mit den trockenen Zutaten gut vermischen.
Milch, Öl und Eier ebenfalls in einen Messbecher oder eine Schüssel geben und gut verrühren.


Jetzt das Milchgemisch unter kräftigem Rühren zum Mehl geben und solange rühren bis ein glatter, dickflüssiger Teig entstanden ist. Den Teig ca. 15 Minuten ruhen lassen.


Eine Pfanne (je größer desto schneller geht das Abbacken) erhitzen und etwas Butter auslassen (mittlere Hitze). Pro Pancake ca. 2 EL Teig in die Pfanne füllen. Warten bis sich die entstehenden Bläschen an der Oberfläche öffnen und nachsehen, wie braun die Unterseite ist. 


Bei gewünschter Farbe wenden.
Achtung: das Bräunen geht sehr schnell, daher besser an der Pfanne stehen bleiben.


Klassisch werden sie als Türmchen (pro Portion wohl 4-5 Stück) geschichtet und dazwischen findet man Ahornsirup. Bei uns findet Ahornsirup keine großen Fans, daher habe ich sie schlicht mit Puderzucker bestäubt.


Anmerkungen:
- nach vielen Versuchen kann ich jetzt auch "American Pancakes" herstellen :-) Nach einem Besuch einer Bekannten (sie lebt in Amerika) weiß ich jetzt das "Baking Soda" kein Backpulver ist, sondern Natron und inzwischen kann ich sagen, das backen mit Natron tolle Ergebnisse erzielt - kein Vergleich mit Backpulver. Aus diesem Grunde findet man oft beides in Rezepten (wie halt hier auch)
- die Pancakes sind extrem locker und soft und unglaublich lecker (ich bin z.B. kein Pfannkuchenfreund, aber hierbei mache selbst ich Ausnahmen)
- sie sind gerade richtig gesüßt, ohne Puderzucker (oder Sirup) wären sie wohl etwas fad im Geschmack
- lassen sich auch sehr gut aromatisieren durch z.B. Vanille
- das Rezept reicht für (bei mir) 31 kleine Pancakes!!

1 Kommentar:

  1. yummi, sieht verdammt lecker aus, werds bestimmt mal nachkochen, allerdings ohne Ei und Milch ;)

    AntwortenLöschen