Samstag, 19. November 2011

Herzhafte Käsewähe (Knack & Back Wettbewerb)

Hier kommt mein zweites Rezept, mit dem ich am Knack & Back Kochwettbewerb teilnehme :-)


Zutaten:
1 Packung Knack & Back Flammkuchenteig
100 g Salami in kleine Würfelchen geschnitten
100 g geriebener Gouda Käse
1 Ei
Salz, weißer Pfeffer

Zubereitung:
Den Backofen auf 200 Grad vorheizen (Ober-/Unterhitze). Die Knack & Back Packung für Flammkuchen öffnen, den Teig entrollen und das Creme Fraiche beiseite stellen.


Tortelett Förmchen (Teig reicht für ca. 10 Stück) nach Bedarf fetten und evtl. mehlen (bei meinen Förmchen unnötig) und mit dem Teig auskleiden.


Für die Füllung die Salami, den Käse, das Creme Fraiche und das Ei gut miteinander verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.



Pro Förmchen ca. 2 gut gehäufte TL der Füllung einfüllen und glatt streichen.


In den Ofen geben und ca. 15-20 Minute backen bis die Teigränder braun werden. Herausholen und auf einem Kuchenrost einige Minuten auskühlen lassen.


Vorsichtig aus den Förmchen lösen und servieren.

Alternative zum Knack & Back Flammkuchenteig ist ein Mürbeteig. 
Rezept für eine Tarteform oder 6 Torteletts:
200 g Mehl
100 g Butter oder Margarine
2 Eigelb
2-3 EL Wasser
1 gestrichener TL Backpulver
1 Prise Salz

Aus den Zutaten einen Mürbeteig zusammen kneten, 1 Stunde kalt stellen und wie oben weiter verarbeiten. Nicht vergessen, das 200 g Creme Fraiche für die Füllung benötigt werden.
Backzeit Tarteform ca. 30-40 Minuten. Je nach Größe der Springform evtl. Zutatenmenge der Füllung anpassen.

Anmerkungen:
- schnell, lecker und variabel, da man die Füllung nach Wunsch abändern kann (Schinken, Speck, Gemüse etc.)
- schmecken kalt und warm
- ideal für zwischendurch als Snack
- mit Salat im Sommer eine tolle Mahlzeit
- auch toll auf dem Blech z.B. für eine Party oder in einer Tarteform
- ich backe die Käsewähe auch gerne in einer 28er Springform. Dabei erhöhe ich die Salami- und Käsemenge um das Doppelte - wird dann besonders saftig & würzig

Kommentare:

  1. Yammi, das sieht lecker aus, da komme ich doch gleich mal vorbei zum Stibitzen :)

    LG

    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Hehe, zu spät... Meine Jungs hatten die gestern schneller vernichtet als sie backen konnte :-)

    AntwortenLöschen