Freitag, 20. April 2012

Spongebob Kuchen zum Kindergeburtstag


So, ich habe mich kurzerhand entschieden für den anstehenden Kindergeburtstag einen Schwammkopf Kuchen zu machen, da ich auch das passende Geschirr dazu bekommen hatte. Da ich euch ja heute früh schon das Rezept zu meinem Lieblingsrührteig mitgeteilt habe, habt ihr hier noch mal eine Idee, was man alles aus diesem Rührteig machen kann :-)
Den teig habe ich mit zitronenaroma und Zitronenlimonade zubereitet.

Ich habe ein DVD Cover als Vorlage genommen und den Spongebob frei Hand abgemalt. 
Oben:
dicker Zuckerguss mit viel gelber Speisefarbe angerührt und etwas Zitronenlimonade; Reste mit etwas grün verrührt und die Punkte aufgetragen
Hose, Augen & Zähne:
weißen Zuckerguss und Hose unten Vollmilch-Schokoglasur
Krawatte & Zunge:
roter Zuckerguss mit kleinem Borstenpinsel aufgetragen
schwarze Konturen:
Zuckergussreste zusammengerührt und alle Farben (blau, gelb, grün & rot) dazu gegeben. Ich habe den Guss in eine kleine Spritze gegeben und er ließ sich recht gut aufspritzen
Arme:
Haribo Balla Balla Weingummistangen
Schuhe:
Katjes Lakritz Jogger

Naja, ich finde ihn für ein Erstlingswerk recht gut gelungen, wenn auch die Augen etwas größer sein könnten und auch etwas weit rechts hin gehören. Ich bin mal gespannt, was mein Sohnemann morgen am Kindergeburtstag dazu sagen wird :-)

Es war auf jeden Fall nicht wenig Arbeit, aber hat Spaß gemacht! :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen