Sonntag, 14. Juni 2015

Salatini con pomodore e pesto


Zutaten:
Blätterteig (TK oder Rollen aus der Kühlung)
Pesto (selbst gemacht oder gekauft)
Cocktailtomaten

Zubereitung:
Backofen auf 200 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.
Blätterteig auf der Arbeitsfläche ausbreiten. Ich nehme gerne immer eine Rolle Blätterteig aus dem Kühlregal.

Cocktailtomaten in Scheibchen schneiden.
Den Blätterteig in kleine Rechtecke schneiden, so das 2 Tomatenscheiben darauf Platz finden.

Mit einem Löffelchen etwas Pesto auf den Teigstückchen verteilen und auf jedes Stück 2 Scheiben Tomaten legen.



Auf das Backblech geben und ca. 15-20 Minuten backen.

Heraus nehmen und auskühlen lassen. Schmecken warm und auch kalt.



Anmerkungen:
- ich finde ja, das dies hier weniger ein Rezept als eine Anleitung ist :-)
- als mein Sohn das Thema Europa in der Schule hatte und als Abschlußprojekt kleine Snacks mitgebracht werden sollte (er war in der Gruppe Italien), fragte ich in meiner Lieblingskochgruppe um Rat und Carmen (Italienerin) empfahl mir u.a. diese Salatinis
- die kleinen Blätterteig-Häppchen waren ein Renner und ich finde sie auch traumhaft lecker
- mal wieder ein Beleg dafür, das die leckersten Sachen nicht aufwendig und kompliziert sein müssen, ganz im Gegenteil!!
- auch perfekt für laue Sommerabende, für einen Mädelsabend, ein Buffet oder einfach so als Snack vor dem Fernseher 
- schnell gemacht und auch optisch sehr ansprechend

1 Kommentar:

  1. wowww, das klingt megalecker. Da werde ich morgen gleich Blätterteig besorgen, gerade wenn es so heiß draussen ist hat man nicht soviel Hunger, aber so kleine Häppchen gehen da sicher immer.
    Danke für diesen tollen Blogbeitrag :-)

    AntwortenLöschen