Samstag, 17. November 2012

Apfelkompott


Zutaten:
1 kg Äpfel 
Saft einer Zitrone
Zucker (je nach Apfelsorte 4-6 EL)
1 Zimtstange

Zubereitung:
Äpfel schälen, entkernen und in Würfel schneiden.


Die Apfelwürfel in einen Topf geben und mit dem Zitronensaft mischen.

Zucker und Zimtstange unterrühren und alles einmal kurz aufkochen lassen. Die Temperuatur auf klein stellen und die Äpfel bis zur gewünschten Konsistenz köcheln lassen. Gelegentlich umrühren.



Wenn die Äpfel weich genug sind, die Zimtstange entfernen und das Kompott in eine Schüssel umfüllen.

Abkühlen lassen und servieren.

Anmerkungen:
- mein Grundrezept für einfaches und schnelles Apfelkompott
- schmeckt pur, zur Pfannkuchen, Milchreis etc.
- kann auch verwendet werden als Füllung für Kuchen
- schmeckt auch mit Vanille statt mit Zimt 
- wenn man es püriert, erhält man Apfelmus
- eignet sich auch zum Einfrieren oder Einkochen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen